• http://vinothek-pfedelbach.de/images/Vinothek_Hauptraum_1.png
  • http://vinothek-pfedelbach.de/images/Vinothek_selbstvermarkter.png
  • http://vinothek-pfedelbach.de/images/Vinothek_Terasse.png
  • http://vinothek-pfedelbach.de/images/Vinothek_fuerstenzimmer.png
  • http://vinothek-pfedelbach.de/images/Vinothek_Saal_deko_sw.png
  • http://vinothek-pfedelbach.de/images/Vinothek_fuerstenzimmer_Gedeck_sw.png

Geschichte

Ein edles Haus mit wechselvoller Geschichte erwacht zu neuem Leben!

Viel zu lange stand das Gasthaus Sonne in der Ortsmitte von Pfedelbach leer.

Laut der Inschrift am Kellereingang wurde das Gebäude im Jahr 1662 erbaut. Von 1746 bis 1751 diente es der Fürstin Anna Felicitas als Witwensitz.

1781 erwarb der Fassmaler Johann Michael Probst das Anwesen und richtete das Gasthaus Sonne ein, das anschließend mehrere Besitzerwechsel erfuhr.

1990 erwarb die Gemeinde das denkmalgeschützte Gebäude und  lies es aufwendig renovieren.